Analyst ruft den Sprung am Sonntag an, erwartet, dass Bitcoin Era bis März $20.000 erreicht; hier ist der Grund

Vor etwa vier Tagen hat ein Bitcoin-Analyst mit dem Namen „Velvet“ die untenstehende Tabelle veröffentlicht. Darin wird die Preisaktion von BTC in den letzten 18 Monaten, eine Fibonacci-Rückführung der Bewegung von $3.150 auf $13.800, zwei Trendlinien, ein gleitender Durchschnitt und eine vertikale Datumsmarkierung für den 22. Dezember dargestellt.

Velvet präsentierte die Tabelle mit „kein Kommentar“ und ließ viele verwirrt zurück, was er mit der Veröffentlichung dieser Bitcoin Era Tabelle andeutete

Am Sonntag und heute erhielten wir unsere Antwort: gestern Morgen, am 22. Dezember, brach Bitcoin Era schließlich aus und stieg von der 7.100-Dollar-Basis, die sie tagelang aufgebaut hatte, in die Höhe. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Bitcoin Era Artikels hat die Krypto-Währung 7.600 Dollar überschritten, ein Bitcoin Era Anstieg von etwa 7% in den letzten 24 Stunden.

Die aktualisierte Version dieses Diagramms zeigt, dass Bitcoin die obere Trendlinie, die grün markiert ist, an der vertikalen Datumsmarkierung durchbricht. Diese Bewegung hat es BTC auch ermöglicht, den oben erwähnten gleitenden Durchschnitt und die 0,618 Fibonacci-Rückführung zu halten.

Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!
Mit anderen Worten: Velvet hat die jüngste Umkehrung des Datums genannt, was in einem so unberechenbaren und volatilen Markt wie dem der Kryptowährung ziemlich schwierig ist. Hier ist mehr darüber, was er als nächstes von Bitcoin erwartet.

Zu Beginn dieser Woche veröffentlichte Velvet die untenstehende Analyse, die besagt, dass der gestrige Wochenschluss sehr wichtig war, da die Bitcoin-Bullen die in rot dargestellte Trendlinie halten müssen. Zum Vergleich: Die fragliche Trendlinie, die immer dann in Bärenmärkten endete, wenn BTC unter sie gekreuzt hat, befindet sich derzeit im Hoch bei $6.000, über dem BTC gerade geschlossen hat.

Wenn Bitcoin auf diesem Niveau steigt, bemerkte Velvet, dass Bitcoin „bis März 20.000 $ sehen könnte“ und verwies auf die Tatsache, dass BTC vor früheren Halbierungen immer stark gestiegen ist und sich in der Erwartung, dass ein negativer Angebotsschock den Markt treffen würde, höher erholt hat.

bitcoin

Richtig reden: Diese Woche ist sehr wichtig!

Jetzt kommt es nur noch darauf an, den Trend (rote Linie) zu halten! (Aktuelles UP)

Jedes Mal, wenn wir es verloren haben, sind wir in einem Bärenmarkt gelandet! Nur dieses Mal… wird der Markt zusammenbrechen!

Obwohl dies sehr optimistisch erscheinen mag, gibt es einige Anzeichen dafür, dass dies eine echte Möglichkeit ist.

Thomas Thornton, ein Spezialist für Hedge-Fonds-Dienstleistungen, bemerkte kürzlich, dass Bitcoin’s Chart auf Bloomberg kürzlich eine „Buy 13“ Kerze gedruckt hat, gemäß dem TD Sequential Combo Indikator.

Die 13 Kerzen, so der TD Sequential, deuten auf eine bevorstehende Preisumkehr hin. Ganz zu schweigen davon, dass solche Kerzen gesehen wurden, als Bitcoin im Dezember 2017 $20.000 erreichte und als BTC am 14. Dezember letzten Jahres auf $3.150 kraterte.

Verwandte Lesarten: Warum der Bitcoin-Preis um 20% auf $5.500 fallen konnte, bevor er wieder anstieg.